PGS live 4/2017

29.1.-5.2.2017, 4. Sonntag im Jahreskreis 
Am 31.1. ist Gedenktag des Hl. Don Bosco. Johannes Bosco hat im 19. Jhd. besonders als Kinder und Jugendseelsorger in Turin gewirkt, anbei einige seiner Sprüche:
„Das Beste, was wir auf der Welt tun können, ist Gutes tun, fröhlich sein, und die Spatzen pfeifen lassen. –
Wo die Liebe regiert, dort herrscht auch das Glück. –
Halte dich an Gott. Mache es wie der Vogel, der nicht aufhört zu singen, auch wenn der Ast bricht. Denn er weiß, dass er Flügel hat. –
Noch nie habe ich einen Menschen erlebt, der im Angesicht des Todes beklagt hätte, zu viel Gutes getan zu haben. –
Der Teufel hat Angst vor fröhlichen Menschen. –
Liebe siegt immer.“
Einfach erfrischend, finde ich!
Euer Pfarrer Werner

Rückblick 
Schw: Der Kinderfasching war wieder einmal ein großer Erfolg! Die tollen Bastel- und Spielestationen wurden gut angenommen, und auch die Kuchen kamen fast alle weg. Ein herzliches Dankeschön an alle, die dazu beigetragen haben!

Informationen und Neuigkeiten
Kled + Rdf: Ein wichtiges Thema unserer PGR-Sitzung waren die Osterliturgie-Zeiten unter den geänderten Umständen in Kledering und Rannersdorf. Nach ausführlichen Diskussionen, an denen auch 4 Klederinger beteiligt waren, sind wir zu folgendem Kompromiss gekommen: Aschermi: 10:00 Feier des KledKindergartens in der Kled-Kirche, zu der auch andere Besucher willkommen sind; 16:00 Kinderfeier in Rdf; 18:30 AschermiGottesdienst in Rdf; 1. Fastenso Messe mit Aschenkreuz in Kled Gründo: 17:30 Messe mit anschl. Agape in Kled; 19:30 Messe mit anschl. Agape in Rdf Karfr: Liturgie um 18:00 in Kled; 18:30 in Rdf Die Auferstehung feiern wir gemeinsam um 20:00 in Rdf. Osterso: 8:45 Kled, 10:15 Rdf

Schw: Sepp Kluger jun. sucht verzweifelt seine schwarze Brille (Marke „Boss“), die er bei der Kluger-Messe am 17.1. vergessen hat. Wer hat sie irrtümlich mitgenommen? Bitte bei den Klugers oder im Pfarrbüro abgeben. Schw: Frau Roswitha Berger sucht Arbeit im Haushalt oder zum Putzen, 0650/53 82 403.

Blick voraus neue 
Rainbows-Gruppe: Unterstützung für Kinder/Jugendliche (4-17 J.) nach Trennung/Scheidung der Eltern. Neue Gruppe startet Feb/März: 12 wöchentl. Gruppen-treffen, 3 begleitende Eltern-Gespräche.
Nähere Informationen und Anmeldung: Mag. Eva Sebök, noe-ost@rainbows.at, 0650/ 3244738, www.rainbows.at

Schw: Bei uns läuft die Öffentlichkeitsarbeit momentan auf Sparflamme – und das sollte sich ändern. Um mögliche neue Ideen zu sammeln, Arbeitsweisen zu vereinfachen bzw. zu erneuern, Zuständigkeiten zu klären ist es notwendig, gemeinsam zu überlegen. Daher die Einladung an alle, die sich mit diesem Thema näher beschäftigen wollen – als „Neue“ oder weil eh schon als FotografIn, BerichteschreiberIn, im Team der Pfarrzeitung oder in sonst einem Bereich tätig – zu einem gemeinsamen
Treffen: Do, 2.3., 17:30, Pfarrclub Nähere Infos gern bei PAss Sonja

Evang = Evang. Pfarre Schwechat (Andreas Hofer Pl.), Kled = Kledering, Mw = Mannswörth; Rdf = Rannersdorf, Schw = Kath. Pfarre Schwechat Hauptpl., Ziw = Pfarrzentrum Zirkelweg 3, Schwechat, 12ax = Zwölfaxing; PGS = Pfarren-Gemeinschaft Raum Schwechat, Dek = Dekanat Schwechat 

PGS live 3/2017

22.-29.1.2017, 3. Sonntag im Jahreskreis

Vor einer Woche waren die Pfarrgemeinderäte unserer 4 Pfarren auf gemeinsamer PGS-PGR-Klausur. Fr-Sa, 25h, 30 Personen im Schönstadtzentrum am Kahlenberg. Liebe PGRs, ein großes Danke für eure Zeit und euren Einsatz!
Im Blick auf unsere Pfarrengemeinschaft haben wir zurückschauend auf die 5 Jahre der vergangenen PGR-Periode geerntet. Es gab Treffen der PGRs, wo Jahr für Jahr Vertrauen gewachsen ist und die persönlichen Beziehungen intensiver wurden. Vorstellungen, Strukturen und Begriffe wurden geklärt und der Seelsorgeraum offiziell gegründet als Zusammenschluss mehrerer eigenständiger Pfarren, um das Leben der einzelnen Gemeinden in der Sendung Jesu zu fördern.
Vieles passiert in den einzelnen Pfarren, manches wird gerade durch den PGS-Rückhalt auch weiterhin möglich. Gemeinsame Projekte wie Stadtkreuzweg, Christi Himmelfahrt, Theologische Volkshochschule, Kinder- und Jugendverantwortlichentreffen, Lima, Glaubensseminar, Le+O wurden möglich und sind bereichernd. Koo-Team und Pastoralteam sind ins Laufen gekommen, ein Zusammengehörigkeitsgefühl ist gewachsen, u.a. durch das „Baum-Bild“, den PGS-live und gemeinsame Fürbitten.
Oftmalige Personalwechsel und starke Strukturänderungen haben wir als mühsam erfahren. Die PGS-Idee bringt Früchte, hat aber noch nicht einmal den gesamten „Insiderkreis“ erfasst, geschweige denn darüber hinaus. Den neuen PGRs übergeben wir einige Wünsche für die nächste PGR-Periode, u.a. das Weiterarbeiten an der gemeinsamen Vision. Es möge in den kommenden 5 Jahren gelingen, die PGS-Vision weiterzuleben und weiterzudenken, indem (und damit) noch deutlich mehr Menschen von dieser Vision und der Kraft des Evangeliums angesteckt werden!
Euer Pfarrer Werner

Rückblick
Schw: Ursula Papies hat (neben vielen anderen Diensten, die sie auch weiterführt) jahrelang die Pfarrchronik geschrieben, dies hat sie mit Ende des Jahres beendet. Herzlichen Dank!
Nun wird Geli Grabner die Pfarrchronik weiterschreiben (Ebenfalls Danke!).

Informationen und Neuigkeiten
PGS: Herbergssuche erfolgreich, Arbeit gesucht! Shahrzad Khiveh, Iranerin mit slowak. Staats-bürgerschaft, wohnt mittlerweile in Himberg, lernt fleißig Deutsch. Um hierbleiben zu können sucht sie dringend eine Arbeitsstelle (Wien u. Umgebung). Sie hat einen Pflegekurs absolviert und einen Bachelor in Sozialarbeit, braucht aber irgendetwas für den Beginn. Sie spricht Englisch, Slowakisch, Farsi. Kontakt: 0681/10416607 oder khiveh.shahrzad@gmail.com
Frau Sörgel ist arbeitslos und bietet Betreuungsarbeiten, Einkaufen, Gesellschaft, Begleitung bei Arzt-besuchen, etc. gegen kl. Entschädigung an. 0676/4263952.
Schw: PGR-Wahl am 19.3.
Insgesamt wurden in Schw 54 Personen als KandidatInnen vorgeschlagen (32 Frauen, 22 Männer). Diese werden vom Wahlvorstand gefragt, ob sie kandidieren möchten. Wer noch Interesse an einer Kandidatur hat, soll sich bitte rasch beim Wahlvorstand melden. Die KandidatInnen werden in einem Folder vorgestellt. Fototermine dazu (im Pfarrheim, 1. Stock) sind So, 22.1. Vormittag und Abend nach den Gottesdiensten sowie Do, 26.1., 19:00.
PGS: Pfarr-Maskenball
Sa, 28.1. ab 20:00 im Pfarrzentrum Ziw. Herzliche Einladung an alle! Tisch-Reservierung erbeten bei Karli Schabler: 0650/2300789.
Wir bitten auch um Tombola-spenden (im Pfarrbüro abgeben)

Blick voraus
Schw: Fr, 3.2., ab 19:00 Spiele-und Karaokeabend im Pfarrheim Herzliche Einladung!

PGS: In der kommenden Fasten- und Osterzeit wird es wieder ein Glaubensseminar in allen 4 Pfarren unseres Seelsorgeraums geben.
Das heurige Thema lautet „prophetisch leben heute“

Rainbows-Gruppen: ,
Unterstützung für Kinder/Jugendliche (4-17 J.) nach Trennung/Scheidung der Eltern. Neue Gruppen starten Feb/März: 12 wöchentl. Gruppen-treffen, 3 begleitende Eltern-Gespräche.
Nähere Informationen und Anmeldung: Mag. Eva Sebök, noe-ost@rainbows.at, 0650/ 3244738, www.rainbows.at

Evang = Evang. Pfarre Schwechat (Andreas Hofer Pl.), Kled = Kledering, Mw = Mannswörth; Rdf = Rannersdorf, Schw = Kath. Pfarre Schwechat Hauptpl., Ziw = Pfarrzentrum Zirkelweg 3, Schwechat, 12ax = Zwölfaxing; PGS = Pfarren-Gemeinschaft Raum Schwechat, Dek = Dekanat Schwechat

PGS live 2/2017

15.-12.1.2017, 2. Sonntag im Jahreskreis
Die Gebetswoche für die Einheit der Christen wird seit Jahrzehnten weltweit jedes Jahr vom 18. bis zum 25. Jänner gefeiert. Das heurige Thema lautet: „Versöhnung – die Liebe Christi drängt uns“ (2 Kor 5,14-20).
Dreifaltiger Gott, du zeigst dich uns als Vater und Schöpfer, als Sohn und Heiland, und als Geist und Lebensspender, und doch bist du einer. Du überwindest unsere menschlichen Grenzen und erneuerst uns. Gib uns ein neues Herz und hilf uns, alles zu überwinden, was unsere Einheit in dir gefährdet. Darum bitten wir dich im Namen Jesu Christi durch die Kraft des Heiligen Geistes. Amen.
(www.oekumene-ack.de)
Beten wir in diesen Tagen um die Einheit!
Euer Pfarrer Werner
Rückblick
Sternsingen: Viele Kinder, auch Jugendliche und Erwachsene haben in den Tagen rund um den 6.1. als Sternsinger die Frohbotschaft von Weihnachten verkündet und für Entwicklungsprojekte gesammelt.
Mw € 4.251,60
Rdf € 3.115,- + Kled € 1.890,- = € 5.005,-
Schw € 4.050,- + Flughafen € 5.550,- = € 9.600,-
12ax € 2.068,-
Gesamt € 20.924,60    Herzlichen Dank allen Sternsingern und allen, die gespendet haben!

Informationen und Neuigkeiten
Kled: Im Pfarrgemeinderat in Rdf, Fr, 20.1. ab 17:00, werden wir über die Karwoche in Kled sprechen, dazu sind besonders auch alle interessierten Klederinger eingeladen!
Durch das Ableben von Alt-Pfr. Blömeke wird es nicht mehr so wie in den letzten Jahren möglich sein. Wir müssen und werden neue Wege gehen.
Bilden die Klederinger für alle großen Festtage Fahrgemeinschaften und kommen jeweils gemeinsam in die Pfarrkirche nach Rdf?
Oder finden wir (für einzelne Festtage) neue spezielle Fest-Gottesdienstzeiten in Kled? Osternacht vielleicht zeitig in der Früh? …
                               Liebe Klederinger, bitte kommt zahlreich,
  damit wir gemeinsam eine gute zukunftsträchtige Entscheidung treffen können!

PGS: Die Zeit der Suche nach PGR-Kandidaten und -Kandidatinnen geht langsam aber sicher zu Ende. Danke allen, die bereits entschieden haben, sich neu oder wieder zur Verfügung zu stellen.
Wer noch überlegt, bitte sucht ev. das Gespräch mit einer/m der momentanen PGRs oder einer/m unserer Hauptamtlichen.
Wer noch KandidatInnen-Ideen hat, bitte rasch in die jeweilige Box werfen!

PGS: Wer zu viele Süßigkeiten zu Weihnachten bekommen hat, bitte im Pfarrbüro abgeben für unser LE+O Projekt.

Schw: So, 22.1. um 14:30 ist Kinderfasching im Pfarrzentrum Zirkelweg.
Herzlich willkommen!
Blick voraus
Schw: Sa, 28.1. ab 20:00 Pfarrball im Pfarrzentrum Zirkelweg.
Tisch-Reservierung erbeten bei Karli Schabler: 06502300789.
Wir bitten auch sehr herzlich um Tombolaspenden (bitte im Pfarrbüro abgeben)

Schw: Fr, 3.2., ab 19:00 Spiele-und Karaokeabend im Pfarrheim. Herzliche Einladung!

Schw: Offene Planungstreffs für die Osterfestkreis-Liturgie:

  • für Aschermi: Do 19.1., 19:40
  • für Palmso: Di, 21.2., 19:00
  • für Gründo: Di, 7.3., 19:00
  • für Karfr: Do, 16.3., 19:40
  • für Osternacht: Do, 23.3., 19:40

Herzliche Einladung an alle Liturgie-Interessierten!

PGS live 1/2017

8.-15.1.2017, Taufe des Herrn

Auch dieses Jahr gehen bzw. gingen in ganz Österreich 80.000 Mädchen und Buben und über 30.000 Jugendliche und Erwachsene von Haus zu Haus um die Frohbotschaft zu verkünden.
Mit den gesammelten Spenden unterstützt die Dreikönigsaktion der Jungschar nach dem Prinzip der „Hilfe zur Selbsthilfe“ Initiativen, die von Partnerorganisationen vor Ort konzipiert und durchgeführt werden. In rund 500 Projekten in Asien, Afrika und Lateinamerika wird das Engagement der SternsingerInnen tausendfach multipliziert.
Sternsingerspenden setzen Zeichen für die Stärkung von Kindern und Jugendlichen, für Bildung, für gesicherte Lebensgrundlagen, für die Stärkung von Menschenrechten und Zivilgesellschaft, für eine Kirche im Dienst an den Menschen. Mehr dazu unter www.sternsingen.at
Danke allen Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen, die verkünden und sammeln, und Danke auch allen, die helfen und spenden!
Euer Pfarrer Werner

Rückblick
Schw: Herzlicher Dank allen Kindern und Erwachsenen, die beim Krippenspiel die Weihnachtsbotschaft wunderbar verkündet haben!
Mw: Danke den Kindern, die beim Krippenspiel so eifrig die Geschichte der Geburt von Jesus erzählt haben.
Bei der Mette wurden wurden 338,67 € zu Gunsten der Caritashilfe für Allepo gespendet. Ein herzliches Verlelts‘ Gott.
12ax: Dank an die Kinder, die mit dem Krippenspiel die zahlreichen Besucher erfreut haben und danke für die Spenden zu Gunsten der Kinderhilfe Bethlehem und Caritas.

Informationen und Neuigkeiten
Schw: 19.03.2017 PGR-Wahl: In der Kirche steht bis 15.1. eine Box um KandidatInnen zu nominieren, die dann vom Wahlvorstand gefragt werden. In der Pf. Schw können 12 Personen gewählt werden. Im Feb/März werden die KandidatInnen vorgestellt.
PGS: Wer zu viele Süßigkeiten zu Weihnachten bekommen hat, bitte im Pfarrbüro abgeben für unser LE+O Projekt.
Schw: unser ehemaliger Kaplan Sahaya kehrt am 11.1. in seine Heimat nach Indien zurück. Er wird an diesem Tag um 16:00 im Club Mosaik sein, um sich zu verabschieden.
12ax: ab Mi, 11.1. findet wieder der wöchentliche Flohmarkt statt.

Blick voraus
Schw: So, 22.1. um 14:30 ist Kinderfasching im Pfarrzentrum Zirkelweg
Sa, 28.1. ab 20:00 Pfarrball im Pfarrzentrum Zirkelweg. Tisch-reservierung erbeten bei Karli Schabler unter 06502300789
Fr, 3.2. ab 19:00 Spiele-und Karaokeabend im Pfarrheim
Herzliche Einladung!

Evang = Evang. Pfarre Schwechat (Andreas Hofer Pl.), Kled = Kledering, Mw = Mannswörth; Rdf = Rannersdorf, Schw = Kath. Pfarre Schwechat Hauptpl., Ziw = Pfarrzentrum Zirkelweg 3, Schwechat, 12ax = Zwölfaxing; PGS = Pfarren-Gemeinschaft Raum Schwechat, Dek = Dekanat Schwechat