PGS live 15/2016

1.-8.5.2016, 6. Ostersonntag

5x Erstkommunion in unserer Pfarrengemeinschaft: 
17.4. 12ax und Schw-Do, 24.4. Mw, 30.4. Rann, 1.5. Schw-Sa.

5x unglaublich viel Engagement für eine liebevolle und kindgerechte Vorbereitung über Monate. Gemeinschaft, Singen, Stille, Lachen, Freude.
Ein riesengroßes Danke allen, die sich für 5 schöne Feste engagiert haben!!!!!
Jetzt gilt’s, den Kindern und ihren Familien auch weiterhin die Erfahrung zu ermöglichen, dass Jesus bleibend an Kommunion = Gemeinschaft interessiert ist!
Wann auch immer diese Kinder mit ihren Familien zum nächsten Mal mit Kirche in Berührung kommen, hoffentlich werden sie herzlich begrüßt, vielleicht sogar immer wieder aufs Neue zu tollen Kinderrunden und -Gottesdiensten eingeladen!
Euer Pfarrer Werner
Was sich ereignet hat

Kled: Bei der Gemeindeversammlung letzten So haben wir miteinander über lebendige Kirche in Kledering nachgedacht. Eine Aufgabenliste wird erstellt. 13 Personen haben sich (für Unterschiedliches) auf eine Liste geschrieben. Wir wollen ein Team bilden, das gemeinsam Verantwortung übernimmt. Fein!

Mw: Letzten So haben wir ein schönes Fest gefeiert, sieben Kinder haben feierlich die Erstkommunion empfangen. Danke allen, die beim Fest und vor allem auch in der Vorbereitung mitgeholfen haben!

allgemeine Infos / Neuigkeiten / spezielle Infos der Pfarren

PGS: Caritas-Frühjahrssammlung Wir bitten für unser Le+O Projekt um Lebensmittel-Spenden: Kaffee, Tee, Konserven, Öl, Essig-Gemüse, Essig, Senf… Abzugeben bis 8.5. in den PGS-Pfarren. Danke!

PGS: Pfarrausflug Pfingst-Mo 16.5.: Maria Schutz, Semmering-RaxGebiet, Nasswald… Anmeldung in den Pfarrbüros und nach den Gottesdiensten bis 2.5.!

PGS: Herzliche Einladung zum gemeinsamen
ökumenischen Christi Himmelfahrt-Gottesdienst 
Do, 5.5., 10:00, 12ax anschl. festliche Agape und auch ein Kinderprogramm!

Schw: Herzliche Einladung an Alle zum Pfarrheurigen in Schwechat. Mi, 4.5. ab 18:00 im Pfarrhof.

Schw: Bei der Besprechung zur Gestaltung der 10:00-Messe haben wir beschlossen, dass für die Kinder, die im KiWoGo sind, Platzhalter vorhanden sind, damit die Kinder, wenn sie dann zu den Eltern kommen, auch einen Sitzplatz in der Bank bei den Eltern haben. Also bitte: liebe Eltern verwendet diese auch!  Und liebe andere GottesdienstMitfeiernde, bitte Verständnis, wenn Eltern Plätze für ihre Kinder reservieren, Danke!

Mw 12ax: PAss Thomas ist noch bis 2.5. auf Urlaub.

Blick voraus

Schw: Herzliche Einladung zur Firmung-Mitfeier der Firmgruppe „Transfirmung“
Sa, 14.5. 15:30. Es besteht die Möglichkeit, den FirmkandidatInnen eine Seite in ihrem „Firmbuch“ zu gestalten, alles dazu liegt hinten in der Kirche auf! Auch die Pfingstnovene liegt auf; bitte nehmt die jungen Menschen ins Gebet, wir werden es auch in den Gottesdiensten davor tun!

Evang = Evang. Pfarre Schw. (Andreas Hofer Pl.), Kled = Kledering, Mw = Mannswörth; Rann = Rannersdorf, Schw = Kath. Pfarre Schw. (Hauptpl.), Ziw = Pfarrzentrum Zirkelw. 3 - Schwechat, 12ax = Zwölfaxing; PGS = Pfarren-Gemeinschaft Raum Schwechat 

Unsere aktuellen Termine im KALENDER

PGS live 14/2016

PGS live 14/2016 
24.4.-1.5.2016, 5. Ostersonntag

Mo-Di waren Brigitte, David, Ingrid, Maria, Sonja, Thomas und Werner gut begleitet auf Pastoralteam-Klausur im SchönstattZentrum am Kahlenberg mit 4 großen Themenbereichen:

1. Team werden: Wir hatten viel Zeit für ganz persönliches Feedback, Lob & Kritik sagen und hören. Immer wieder gemeinsam Singen, Beten und Bibelteilen hat uns gut getan und Kraft geschenkt, auch die gemütliche Zeit zwischen den Arbeitseinheiten brachte uns einander näher. Unsere Di-Team-Treffen werden wir ab nun jedes Mal mit persönlichem Gebet (Glauben und Leben teilen) beginnen.

2. Kommunikation: Wir verstehen uns gemeinsam für unsere Kommunikation verantwortlich. MitarbeiterInnen-Gespräche werden regelmäßiger und häufiger stattfinden, unsere Team-Treffen haben wir präziser strukturiert. Ab Herbst wollen wir etwa 10-15 verschiedene Listen und Kalender in ein gemeinsames Google-Kalender-System zusammenfassen. In Zukunft ist jeden Do, 10:00-11:00, Pfarrer-Sprechstunde.

3. Zuständigkeiten: Nach wie vor sind nicht alle Verantwortlichkeiten geklärt. Manches konnten wir schon in den letzten Monaten konkretisieren, besonders unsere Rollen wollen wir bis zum Sommer klären.

4. Unsere Ziele und Strategien werden bei unseren Treffen (und ev. einer nächsten Klausur im Herbst) weiter bearbeitet.

Es waren gute eineinhalb Tage. Einige Schritte sind wir vorangekommen, einiges ist offen geblieben. Danke für euer Gebet! Wir sind intensiv unterwegs!
Euer Pfarrer Werner 

PGS live 13/2016

PGS live 13/2016 
17.-24.4.2016, 4. Ostersonntag 

Vor einigen Wochen ist mir bewusst worden, dass im Pfarrhof Schwechat 3 Priester wenn auch in verschiedenen Wohnungen so doch unter einem Dach wohnen, aber praktisch nie gemeinsam beten. Es gibt verschiedenste Liturgien und Gottesdienste in unseren Pfarren, Gebet vorm Mittagessen, im Pfarrgemeinderat oder beim Pastoralteam, warum nicht auch für jene, die im selben Haus wohnen? Nach einigen Gesprächen mit Anthony und Edward haben wir uns letzten Donnerstag getroffen, um miteinander zu beten (und danach gemeinsam zu frühstücken). Hat gut getan. Werden wir wiederholen!
Wie sieht es denn mit Gebet in euren Familien aus? Gemeinsam wohnen und leben, und deshalb manchmal auch gemeinsam beten? Vielleicht ungewohnt, aber möglichweise gut-tuend?!
Eine gute Chance für eine Familien-Oster-Erfahrung!
Euer Pfarrer Werner

PGS live 12/2016

PGS live 12/2016
10. – 17.April 2016, 3. Sonntag der Osterzeit

Vor ein paar Wochen war ich im Kino: Spotlight, über das Aufdecken des Missbrauchsskandals in der Diözese Boston 2002. Echt heftig, aber sehenswert und mit dem Oscar für den besten Film ausgezeichnet.
Damit Kinder und Jugendliche positive Erfahrungen machen können, braucht es Freundlichkeit, gelebten Glauben, gute religiöse Pädagogik, aber auch Kompetenzen in Gewaltfreiheit sowie bei Verdacht auf (sexualisierte) Gewalt im (außerkirchlichen) Umfeld der Kinder und Jugendlichen und eine Kultur des Hinsehens und der Zivilcourage.
Daher ein Workshop mit der Stabsstelle Prävention und der Jungschar für unsere PGS-Kinder-Jugend-GruppenleiterInnen zum Thema „Missbrauchs- und Gewaltprävention“:
Sa, 07.05., 14:00-18:00, Ziw, oder Fr, 20.05., 17:00-21:00, Schw.
Dies entspricht auch einer Vorgabe unserer Diözesanleitung bzw. der gesamtösterreichischen Kirche: „Alle in der Kinder- und Jugendpastoral tätigen Personen müssen eine Grundausbildung absolvieren, in der unter anderem auch die Problematik von Missbrauch und Gewalt thematisiert wird.“
Anmeldung bei PAss Sonja. Herzliche Einladung!
Euer Pfarrer Werner

PGS live 11/2016

PGS live 11/2016
3. - 10. April 2016, 2. Sonntag der Osterzeit

Altpfarrer Ernst Blömeke hat aus gesundheitlichen Gründen den Großteil seiner Dienste in unserer Pfarrengemeinschaft mit Ostermontag beendet und wird (bis auf die Di-Abendmesse in Rann, im Sitzen und ohne Stufensteigen möglich) keine weiteren Messen, Taufen, Trauungen oder Begräbnisse mehr zelebrieren. Ein herzliches Dankeschön für unzählige Feiern!
Wie wird es weitergehen?
Rann: Di-Abendmesse läuft wie gehabt weiter, vielleicht gibt es Sa-Abend und So-Vormittag vermehrt Wort-Gottes-Feiern.
Kled: In nächster Zeit ist geplant, 2x pro Monat Messe (2. Sa 18:00 und 4. So 8:45) sowie 2x / Monat Wort-Gottes-Feiern mit Diakon Karl Wodak. Ich lade ein zu einer Gemeindeversammlung So, 24.4., nach der Messe, um gemeinsam zu überlegen, wie es gut weitergehen kann, auch in Hinblick auf Fronleichnam, Weihnachten, Ostern etc.
Schw: Die bisherige Mo-Vormittagsmesse wird auf Mi, 9:00 verlegt! Die Seniorenmesse jeden 3. Mi / Monat wird dann auch um 9:00 (und nicht mehr nachmittags) stattfinden.
In all unseren Pfarren wurde die Hl. Woche intensiv gefeiert. Nochmal ein großes Danke allen, die gemeinsam berührende Gottesdienste gestaltet haben!
ich wünsche uns allen auch weiterhin eine gesegnete, fröhliche Osterzeit und immer wieder lebendige Begegnungen mit dem Auferstandenen!
Euer Pfarrer Werner