PGS l i v e 22/2015

PGS l i v e 22/2015
Woche vom 31. Mai bis 14. Juni 2015: Dreifaltigkeitssonntag

Do, 4. Juni 2015: Fronleichnamsfest 
10 Tage nach Pfingsten ist das "Hochfest des Leibes und Blutes Christi". Das Wort "Fronleichnam" stammt aus dem Mittelhochdeutschen und bedeutet "Leib des Herrn" („Fron“ – vgl. „Fron-Dienst“ – ist der „Herr“; Leichnam ist der allerdings lebendige Leib). Die bleibende Gegenwart Jesu im Sakrament der Eucharistie ist der zentrale Kern dieses Festes, an diesem Tag auch hinaus getragen (Prozessionen, Messe draußen): ER ist für die ganze Welt da – das soll spürbar werden! Leib Christi ist das Eucharistische Brot, Leib Christi ist aber lt. Paulus auch unsere Gemeinschaft als Kirche, die sich um IHN versammelt: Somit feiern wir besonders auch Seine Gegenwart mitten in unserer konkreten Kirche, der Pfarr-Gemeinde. Ein Gottesdienst, wo sich auch und ganz besonders für Kinder „etwas tut“! Willkommen zur Mitfeier! Die Beginnzeiten sind:
Mw: 8 Uhr Messe bei Fam. Schneider – dann Prozession;
Rann: 10.15 Uhr Messe vor der Pfarrkirche – dann gemütliches Weiterfeiern;
Schw: 10 Uhr Messe am Hauptplatz (Für den Friedensgruß in der Messe wenn möglich bitte Blumen mitbringen!)
12ax: 9 Uhr in der Stöcklstraße (Floriani-Marterl); Treffpunkt Kinder 8.45 Uhr bei der Kirche

PGS l i v e 21/2015

PGS l i v e 21/2015
Woche vom 24.bis 31. Mai 2015: Pfingsten

Komm, Heiliger Geist, erfülle die Herzen Deiner Gläubigen und entzünde in ihnen das Feuer Deiner Liebe. Sende aus Deinen Geist und alles wird neu geschaffen und Du wirst das Angesicht der Erde erneuern!
Komm Schöpfer, Heiliger Geist! Durch dich wird die Welt geschaffen. Schaffe weiter an ihr. Schaffe neu, was du gebildet hast. Verbinde, was zerfällt. Wecke, was unfruchtbar ist. Verjünge, was alt ist. Gib uns Augen, das Licht zu sehen, das geschaffene und das ungeschaffene. Gib uns Kraft, Frucht zu bringen und uns zu freuen mit Leib und Seele. . . Komm Gott Schöpfer, Heiliger Geist! (Jörg Zink)

Christi Himmelfahrt 2015

Do, 14. 5. 2015: Christi-Himmelfahrts-Fest 2015
der „Pfarren-Gemeinschaft Raum Schwechat“
Christ/inn/en aus den 5 Pfarren der „Pfarren-Gemeinschaft Raum Schwechat“ feiern bereits zum vierten Mal gemeinsam das Fest mit Gottesdienst
und anschließendem gemeinsamen Essen
Pfarrer & PGS-Leiter Gump: „Die Fröhlichkeit des Feierns hat aus diesem Tag wieder ein echtes Fest gemacht!“

PGS l i v e 20/2015

PGS l i v e 20/2015
Woche vom 17. bis 24. Mai 2015: 7. Ostersonntag

Die letzten 9 Tage der Osterzeit:
Gebet um Gottes Geist („Pfingst-Novene“):
Komm, Heiliger Geist, sonst kommen wir um in unseren vielen Zwängen.
Komm, Heiliger Geist, sonst kommen wir nicht weiter in unserem Denken und Reden.
Komm, Heiliger Geist, damit unser Leben neue Kreise zieht.
Komm, Heiliger Geist, damit wir deine Kirche sind und werden.
Komm, Heiliger Geist, damit wir unsere Berufung erkennen und ergreifen.
Komm, Heiliger Geist, damit wir deinen Trost und deinen Beistand erfahren.
Komm, Heiliger Geist, damit wir uns freuen an dem, was du wirkst in den Menschen.
Komm, Heiliger Geist, damit wir in der Weggemeinschaft
mit dir und miteinander bleiben. (Paul Weismantel)

PGS l i v e 19/2015

PGS l i v e 19/2015
Woche vom 10. bis 17. Mai 2015: 6. Ostersonntag

Unser großes, gemeinsames Fest
als Pfarren-Gemeinschaft:
Christi-Himmelfahrts-Fest
Do, 14. Mai 10 Uhr
Wir feiern gemeinsam als
„Pfarren-Gemeinschaft Raum Schwechat“ 
(Evang., sowie Kath. Mannswörth–Rannersdorf-Schwechat-Zwölfaxing):
Ökumen. Fest-Gottesdienst vor(im) Pfarrzentrum Zirkelweg, 
dann gemeinsam-einfaches Mittagessen & Jause;
ca. 12.30 / 13 Uhr: Begegnung mit dem zukünftigen Pfarrer unserer 4 kath. Pfarren Werner Pirkner
Es ist DER gemeinsame (& damit einzige) Gottesdienst an diesem Tag; daher:
Alle anderen Gottesdienste am Do entfallen;
Vorabend-Messen werden gefeiert!
Wichtig: Wer braucht einen Auto-Transport von Pfarrkirche hin & retour? Und: Wer kann mit Auto hin-/zurückmitnehmen? > Bitte nach den Messen oder im jew. Pfarrbüro melden!

Cilli-News Mai & Juni 2015

Cilli-News Mai & Juni 2015
Liebe Familien!
Wir haben vor 3 Wochen die 50tägige Osterzeit begonnen, die großen Erstkommunionsfeiern waren ein kräftiger Ausdruck der Osterfreude; der Duft des Frühlings bekommt immer mehr Kraft – jetzt geht es auch im Kinderprogramm auf den „Endspurt“ dieses Jahres zu.
Bis dahin aber wieder der Kalender mit div. Gottesdiensten und Veranstaltungen für Kinder – auch hier: Willkommen!
Euer Pfarrer Gerald

PGS l i v e 18/2015

PGS leben 18/2015
Woche vom 3. bis 10. Mai 2015:5. Ostersonntag

Kollekte für die Erdbeben-Opfer in Nepal
Die Zahl der Tote ins mittlerweile über 3.200 gestiegen. Strom und Wasserversorgung sind unterbrochen, Krankenhäuser überfüllt. Die Caritas konzentriert sich in den nächsten Wochen auf Nothilfe, um bei der Versorgung mit Lebensmitteln und Zelten zu helfen. (Auch die Erträge des gestrigen Rannersdorfer Flohmarktes werden dafür weiter gegeben).
z. B.: 1 Paket mit Zeltplanen, Decken und Moskitonetzen: € 39,-
1 Lebensmittelpaket: € 36,- - es enthält 25 kg Reis, 10 kg Bohnen, 10 kg Erdäpfel, Zwiebeln und Getrockne-tes Gemüse, 2 kg Salz, 5 l Öl
In all unseren Kirchen gibt es nach den Gottesdiensten ein Kollektenkörbchen beim Ausgang!